TOP Ö 3.3: Vollzug der Baugesetze;
Antrag der Taurus Development Verwaltungs-GmbH, Joseph-Wild-Straße 20, 81829 München, auf Erteilung eines Vorbescheides für den Neubau eines Einkaufszentrums mit Tiefgarage auf den Grundstücken Flst.-Nr. 855/6, 855/8, 857/30,859/2, 859/4, 860/2, 2073, Gemarkung Burghausen, an der Marktler Straße
- Zurückstellung des Antrags auf Vorbescheid
- Teiländerung der Bebauungspläne Nr. 29 d und 29 e sowie Nr. 24 im beschleunigten Verfahren gemäß § 13 a Abs. 1 Ziff. 1 BauGB

Beschluss: ungeändert beschlossen

Abstimmung: Ja: 9, Nein: 0

Dem Stadtrat wird empfohlen, folgenden Beschluss zu fassen:

 

Der Antrag der Fa. Taurus Antrag Development Verwaltungs-GmbH, Joseph-Wild-Straße 20, 81829 München, auf Erteilung eines Vorbescheides für den Neubau eines Einkaufszentrums mit Tiefgarage auf den Grundstücken Flst.-Nr. 855/6, 855/8, 857/30, 859/2, 859/4, 860/2, 2073, Gemarkung Burghausen, an der Marktler Straße wird gemäß § 15 BauGB bis Ende November 2010 zurückgestellt.


Die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 29 f, Teiländerung der Bebauungspläne Nr. 29 d und 29 e sowie Nr. 24 für den Bereich Grundstücke Flst.-Nr. 855/6, 855/8, 857/30, 859/2, 859/4, 860/2, 2073, 2071/8, Gemarkung Burghausen, an der Marktler Straße sowie  von Teilflächen angrenzender öffentlicher Verkehrsflächen im beschleunigten Verfahren gemäß § 13 a Abs. 1 Ziff. 1 BauGB
wird beschlossen.