TOP Ö 6.1: Straßen- und Wasserzweckverband von Gemeinden des Landkreises Altötting / Benennung der Verbandsräte und deren Stellvertreter

Beschluss: ungeändert beschlossen

Abstimmung: Ja: 24, Nein: 0

Entsprechend der Empfehlung fasst der Stadtrat folgenden Beschluss:

 

Der Stadtrat bestellt für den Straßen- und Wasserzweckverband von Gemeinden des Landkreises Altötting folgende Verbandsräte und ihre Stellvertreter:

 

1.      Verbandsrat:

Erster Bürgermeister Florian Schneider kraft Amtes (Art. 31 des Gesetzes über Kommunale Zusammenarbeit)

 

Vertreter:                      Werkleiter der Stadtwerke Michael Bock

 

2.      Verbandsrat:

Zweiter Bürgermeister Norbert Stranzinger

 

Vertreter:    Wassermeister der Stadtwerke Manfred Prostmaier